Oberpfalz TV

Diskussionen um Westumfahrung Kümmersbruck

Die Forderung nach einer Ortsumgehung von Kümmersbruck gibt es schon seit fast 20 Jahren. Vor ein paar Jahren wurden insgesamt 10 Trassenvarianten untersucht. Ein Verkehrsgutachten empfahl dabei, die Planung einer Westumfahrung weiter zu verfolgen. Gegen das aktuelle Planfeststellungsverfahren klagte jedoch ein Bürger. Er muss jetzt in seiner Begründung der Klage noch einmal nachbessern, so das Verwaltungsgericht Regensburg vor Kurzem. Bis Ende Januar hat er dafür Zeit. (tb)

Neue Videos