Diskussionsforum zum 100. Geburtstag von Hans Scholl

An der Weidener Hans Scholl Realschule ist der 100. Geburtstag von Hans Scholl gefeiert worden. Und zwar mit einer Gesprächsrunde unter anderem mit Scholl-Neffe Julian Eicher und mit Stauffenberg-Enkel Karl Graf Stauffenberg. Die Schüler hatten die Gelegenheit, mit ihnen über Zivilcourage und Erinnerungskultur zu sprechen. 130 Besucher beteiligten sich an der Gesprächsrunde. Hans Scholl ist einer der bekanntesten Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus. Er wurde mit 24 Jahren zum Tode verurteilt und geköpft.

(eg/Videoreporter: Jürgen Masching)