DJK Ammerthal – SV Erlenbach 3:1

Nach zwei Niederlagen in Folge zuletzt rutschte die DJK Ammerthal wieder ein bisschen in den Abstiegskampf. Die Betonung liegt auf ein bisschen – denn es müsste schon mit dem Teufel zugehen, würde man noch mal richtig in Bedrängnis geraten. Das beste Gegenmittel: rechnerisch einfach den Deckel drauf machen. Und genau das wollte die DJK am Sonntag gegen den SV Erlenbach – und dabei auch endlich mal wieder einen Heimsieg einfahren. Den letzten gab es nämlich im November 2016. (mr)