Dokumentationszentrum „Slawische Siedlung“ eingeweiht

Das Dokumentationszentrum „Slawische Siedlung“ ist am Samstag in Weiding eröffnet worden. Der Festakt umfasste auch einen Fachvortrag von Dr. Hans Losert der Universität Bamberg. Dieser befasst sich bereits seit 2002 mit den Grabungsfunden. Im Dokumentationszentrum sind Fundstücke einer Slawischen Siedlung aus der Bronzezeit ausgestellt. Neben Tonscherben und anderen Fragmenten ist ein besonders wichtiger Fund der 1200 Jahre alte Brunnen, der im Dokumentationszentrum rekonstruiert wurde.

(av/ Videoreporter: Alfred Brönner)