Dorothee Bär zu Besuch in der nördlichen Oberpfalz

Dorothee Bär, Bundesministerin für Digitalisierung, ist zu Besuch in die nördliche Oberpfalz gekommen. In Mitterteich hat sie sich den neuen Zustellstützpunkt der Deutschen Post angesehen. Die Flotte dort wird gerade auf Elektrofahrzeuge umgestellt. Nach einem kurzen Gespräch mit Niederlassungsleiter Stefan Friedl ging es für Dorothee Bär weiter nach Falkenberg. Im Jugendmedienzentrum T1 hat sie mit den Mitarbeitern über die Themen Digitalisierung in den Schulen, Vermittlung von Medienkompetenz und Cybermobbing gesprochen. (az)