Drei Monate Krankenhausstrukturgesetz

Gut versorgt, sicher und nah. So soll die Krankenhauslandschaft in Deutschland aussehen. Um das zu erreichen hat das Bundesgesundheitsministerium vergangenes Jahr an einer Reform der Krankenhausversorgung gearbeitet. Seit 1. Januar nun ist das sogenannte Krankenhausstrukturgesetz in Kraft. Hat es aber die erhofften Verbesserungen für die Krankenhäuser gebracht? Das soll heute Thema sein bei einem Gespräch der Staatssekretärin im Gesundheitsministerium Ingrid Fischbach mit der Leitung des Klinikums St. Marien in Amberg. (gb)