Drei Stunden Natur pur

„Lachende Möwen, moorige Frösche und rußige Weiher – Natur und Naturgeschichte der Rußweiher“. Das war das Motto von Georanger Raimund Röttenbacher. Er zeigte bei einer besonderen Geotour am Rußweihergebiet von Eschenbach, was die Natur zu bieten hat. Bei der knapp vierstündigen Tour ging es um Bruchwälder, seltene Pflanzen und Moore. Auch Tiere wie Fischadler oder Kormorane konnten entdeckt werden.
Die nächste Geotour durch das Rußweihergebiet mit Raimund Röttenbacher gibt es am Sonntag, den 23. August. Mehr Infos gibt’s unter www.geopark-bayern.de