Ebermannsdorf: 25 Tonnen Sand auf B85

Ein LKW ist am Dienstagabend auf der B85 bei Schafhof umgekippt und hat dabei seine gesamte 25 Tonnen schwere Sandladung verloren. Wie die Polizei Amberg mitteilte, wollte der 30-jährige Fahrer auf die Bundesstraße in Fahrtrichtung Amberg einfahren. Bei dem Manöver verlor er die Kontrolle über den LKW und kippte um. Dabei verlor er rund 25 Tonnen Sand, die sich quer über die gesamte Fahrbahn verteilten. Laut Polizeiangaben war der Fahrer womöglich zu schnell unterwegs. Aufgrund der Bergungsarbeiten musste die Straße in Richtung Amberg für mehrere Stunden gesperrt werden. Der Fahrer verletzte sich bei dem Unfall leicht und ist ins Klinikum Amberg gebracht worden.

(sh/ Videoreporter: Alfred Brönner)