Ein Denkmal dem Eisenhandel

Geschichte zum Anfassen – das soll der Tag des offenen Denkmals bieten, welcher in Deutschland alljährlich am zweiten Sonntag im Septemberg stattfindet. Historische Bauten und Stätten, die sonst für die Öffentlichkeit kaum oder gar nicht zugänglich sind, öffenen an diesem Tag ihre Pforten und lassen die Geschichte wieder lebendig werden. Gestern fand der Tag des offenen Denkmals bereits zum 25. Mal statt – und auch die Oberpfalz hat sich dafür einiges überlegt. (mob)