Ein Toter und mehrere Schwerverletzte am Wochenende

Ein Toter und mehrere Schwerverletzte, das ist die traurige Bilanz dieses Unfallwochenendes. Am Samstagabend ist bei Mantel ein 26-Jähriger ums Leben gekommen. Eine 64-jährige Frau hatte beim Links-Abbiegen dessen Opel übersehen, der ihr entgegenkam. Der Fahrer, ein Mann aus Essen, der in Mantel zu Besuch war, wurde bei der Kollision so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Dessen Beifahrer und die Unfallverursacherin wurden schwer verletzt. Ein weiterer Unfall ereignete sich nur einen Tag später. Eine 69-jährige Frau war auf der B 22 mit ihrem VW aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal mit einem entgegenkommenden Mercedes zusammengestoßen. Die Unfallverursacherin sowie der Beifahrer des Mercedes wurden schwer verletzt. Die drei weiteren Insassen des Mercedes erlitten leichte Blessuren. (ms)