Ein Vorbild für die Nahversorgung!

Der Dorfladen in Gleiritsch im Landkreis Schwandorf wird von den Bürgern hervorragend angenommen und hat Vorbildcharakter. Das Ergebnis eines Vor-Ort-Besuchs der Parlamentarischen Staatssekretärin Rita Hagl-Kehl zusammen mit der SPD-Bundestagsabgeordneten Marianne Schieder. Mit der Schließung des letzten Ladens im Jahr 2001 ging die Nahversorgung dort verloren. Laut einer Statistik des Wirtschaftsministeriums aus dem Jahr 2016 gibt es in Bayern immer noch 158 Gemeinden, in denen keine Nahversorgung zu finden ist.

(sd/Videoreporter: Walter Beyerlein)