Eine Anlaufstelle für Schwandorfer Kunden der Stadtwerke Amberg

Stecker in die Steckdose und schon läuft der Strom und damit das Radio. Ähnlich bei der Elektro-Heizung. Die einfach hochdrehen und schon wird es warm. Doch ganz so einfach ist es doch nicht: Dazu braucht es nämlich erst noch einen Strom- bzw. Energielieferanten. Und der ist meist nicht so nah wie die heimische Steckdose. Den Kunden entgegenkommen – und zwar örtlich gesehen – möchten nun die Amberger Stadtwerke. Sie haben heute ihr erstes Kundenbüro in Schwandorf feierlich eröffnet. (nh)