Eine Identität für Sternenkinder

Auf dem Waldfriedhof in Raigering finden Sternenkinder ihre letzte Ruhe. Als Sternenkinder werden Kinder bezeichnet, die mit einem Gewicht von unter 500 Gramm vor, während oder nach der Geburt versterben. Da viele Eltern bei der Beisetzung nicht anwesend sein können, ist es für sie oft schwierig die Ruhestätte ihres Kindes unter den anonymen Gräbern auszumachen. Neue Tafeln mit dem Datum der Beisetzung ermöglichen den Hinterbliebenen einen Ort der Trauer.(ms)