#Einheitsbuddeln in Weiden

Der Tag der Deutschen Einheit wurde gestern zum 29. Mal gefeiert, um an die deutsche Wiedervereinigung von 1990 zu erinnern. Auch einige Weidener waren in dieser Mission unterwegs – aber auf besondere Art. Nämlich indem sie Bäume pflanzten. Das Land Schleswig-Holstein richtete nämlich dieses Jahr die offiziellen Feierlichkeiten zum 3. Oktober aus und hat dafür eine bundesweite Kampagne ins Leben gerufen, die auch in Weiden ankam. (mob)