Oberpfalz TV

Einkaufszentrum: höchstens „…so groß wie nötig“

Auseinandergesetzt haben sich mit dem Thema alle Beteiligten ohnehin schon am sogenannten „“Runden Tisch“. Der Bürgerinitiative geht es nun nach reiflicher Überlegung darum, die Dimensonen des Vorhabens nicht zu überdehnen, was die Geschäftsflächen angeht. Da hat die Investorengesellschaft Sonae Sierra naturgemäß ihre eigenen Vorstellungen. Die gehen zunächst von der zu erwartenden Kaufkraft aus.

Die Bürgerinitiative wiederum schätzt eine Fläche von 11 220 Quadratmeter als ausreichend ein. Eine Überdimensionierung könne sonst die bislang lebendige Innenstadt ausbluten. Das Einkaufzentrum müsse aber als Bereicherung und Ergänzung zum Bestehenden verstanden werden. Zudem sei für die weitere Entwicklung der Stadt zu berücksichtigen, Reserveflächen vorzuhalten.

Es gibt somit noch einiges nachzudenken. Etwa über eine multifunktionelle Nutzung. An ein Wohnheim für Senioren denkt die Bürgerinitiative dabei, oder eine Kleinkunstbühne. Spielraum an Überlegungen ist also noch offen.

Neue Videos

Magazin vom 21.09.2017 20:58 * Unterführung für Amberger Bahnhof * Kritik an der Briefwahl * Brotzeitboxen für ABC-Schützen * Ihr Kandidat in 100 Sekunden: (…) OTV-Talk vom 21.09.2017 11:52 Thema: Im Gespräch mit Manfred Weber (…) Oberpfälzer Heimat vom 21.09.2017 07:01 Thema: Kemnather Passion (…) Das Wetter am 21./22.09.2017 00:51 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Hubert Treml besingt Heimatliebe in traditioneller sowie moderner Art 00:40 ZRF stellt neue Funktionäre und Umstrukturierung vor 00:26 Einweihung eines musealen Bereiches der Synagoge Floß 00:21 Lärmschutzelement für die Strecke Hof-Regensburg wird enthüllt 00:23 Stadt tritt dem Zweckverband Kommunale Verkehrsüberwachung bei 00:23 Kurznachrichten vom 21.09.2017 02:25 * Beginn kommunaler Geschwindigkeitsmessungen * Enthüllung Lärmschutz-Demonstrationsobjekt * Einweihung musealer Bereich Synagoge (…) Briefwahl im Trend 02:56 Die Briefwahl wird immer beliebter. Für die bevorstehende Bundestagswahl liegt sie heute bereits in manchen Orten bei über 40 (…) Unterführung für Amberger Bahnhof 02:47 Grundsatzentscheidung im Amberger Bauausschuss. Der Amberger Bahnhof soll barrierefrei zugänglich gemacht werden – und zwar (…) Mit Brotzeitboxen Müll vermeiden 02:01 An der Grundschule in Kümmersbruck sind heute an die Erstklässler Brotzeitboxen verteilt worden. Laut Landrat Richard Reisinger (…) Briefwahl im Trend 00:19 100 Sekunden vom 21.09.2017 01:48 * Unterführung für Amberger Bahnhof * Kritik an der Briefwahl * Brotzeitboxen für ABC-Schützen * Gesundheitstipp: Schüßler-Salze * (…)