Oberpfalz TV

Einsatzbereit nach Litauen

Rund 40 Radfahrzeuge vom Panzergrenadierbataillon 122 wurden jetzt in Grafenwöhr auf die Eisenbahn verladen und sind damit bereit zum Transport nach Litauen. Die Rede ist vom NATO-Programm „enhanced Forward Presence“, das vorsieht in den drei baltischen Staaten Litauen, Lettland und Estland sowie in Polen jeweils ein multinationales Bataillon einzusetzen.

Insgesamt werden 190 Fahrzeuge der Bundeswehr nach Litauen verladen.

Bereits am 19. Januar war es Zeit für die ersten von knapp 450 Soldaten des Panzergrenadierbataillons 122 sich in Richtung Litauen zu verabschieden.

Ziel des Programms ist es den vier Staaten den Rücken zu stärken, in Litauen unter Führung der Bundeswehr. Die vier Bataillone sollen jeweils eine Stärke zwischen 800 und 1.200 Soldaten haben. Bis zur Hälfte, also maximal 600 Soldaten, wird die Bundeswehr in Litauen stellen. Aufgefüllt wird das Bataillon dann durch Truppen der NATO-Staaten.

Voraussichtlich Ende der Woche wird der Transport der Radfahrzeuge dann im litauischen Rukla ankommen. Für Ende Februar ist der Transport der Gefechtsfahrzeuge, sprich der Kampf- und Schützenpanzer, angesetzt.

(sd)

Neue Videos

Newsblock vom 26.06.2017 02:28  * Wildunfall fordert zwei Verletzte * * Bayerische Bauernverband verabschiedet Franz Kustner * * Segnung BRK Seniorenheim (…) Empfang für Neupriester Daniel Schmid 00:34 Er kam im Mustang: Burglengenfelds Neupriester Daniel Schmid. Der 35-Jährige ist einen Tag nach seiner Priesterweihe in seiner (…) Segnung des BRK Seniorenzentrums Tirschenreuth 00:54 Segnung des BRK Seniorenzentrums in Tirschenreuth. Die Anlage wurde in den vergangenen Jahren generalsaniert und ist nun (…) Verabschiedung Franz Kustner vom Bauernverband 00:29 Abschied von Franz Kustner. Der Präsident des Bezirksverbandes Oberpfalz ist vom Bayerischen Bauernverband mit einem Festakt in (…) Wildunfall fordert zwei Verletzte 00:22 Zwei Verletzte hat dieser Wildunfall am Samstagabend bei Sitzambuch gefordert. Ein 61-jähriger Rollerfahrer konnte dem Reh nicht (…) Auftakt Drogenprozess in Weiden 01:45 Seit heute müssen sich Shemsedin S. und Jahie L. vor dem Weidener Landgericht verantworten. Dem Angeklagten S wird vorgeworfen, (…) Wetter vom 26./27.06.2017 00:30  Hier geht’s zur aktuellen Wetterseite (…) Auftakt Mordprozess vor Amberger Landgericht 02:32 Seit heute muss sich vor dem Landgericht Amberg Ronny L. verantworten. Er soll am 31. Mai vergangenen Jahres seine ehemalige (…) Panoramatour Windischeschenbach: Die Oberpfalz vom Sattel aus erleben 04:02 Karl Friedrich Freiherr Drais von Sauerbronn – dieser Name wird ihnen jetzt vielleicht nichts sagen. Er hat vor 200 Jahren die (…) Momignies gewinnt 16. Gerresheimer Fußballweltmeisterschaft 03:59 In Russland wird derzeit ja der Confederations Cup ausgetragen. Es ist der Testlauf für die Fußball-Weltmeisterschaft im kommenden (…) 47. Weidener Bürgerfest lockt Besucher aus nah und fern 02:31 Dieses Wochenende war bei vielen Weidenern sicherlich ganz dick im Kalender markiert. Denn das Weidener Bürgerfest ist schon fast (…) 100 Sekunden vom 26.06.2017 01:50 * Auftakt Mordprozess in Amberg * * Eschenbacher Ortsumgehung vom Tisch * * Bürgerfest in Weiden * * Burschenverein Raigering (…) Bürgerentscheid lehnt Spange Ost eindeutig ab 02:02 Zu teuer und nicht sinnvoll: diese Meinung über die Ortsumgehung Ost in Eschenbach teilt die Mehrheit der Bürger. Das hat der (…) Burschenverein Raigering feiert 110-jähriges Jubiläum 02:25 Raigering ist ein Stadtteil von Amberg. Er liegt circa drei Kilometer östlich von der Stadtmitte. Seit 1907 gibt es dort den (…) Magazin vom 23.06.2017 20:16 * Raubüberfall auf Getränkemarkt * * 111 Jahre Glashütte Lamberts * * „Schule mit Courage“ * * Zeitung macht Schule: (…)