Oberpfalz TV

Einsatzbereit nach Litauen

Rund 40 Radfahrzeuge vom Panzergrenadierbataillon 122 wurden jetzt in Grafenwöhr auf die Eisenbahn verladen und sind damit bereit zum Transport nach Litauen. Die Rede ist vom NATO-Programm „enhanced Forward Presence“, das vorsieht in den drei baltischen Staaten Litauen, Lettland und Estland sowie in Polen jeweils ein multinationales Bataillon einzusetzen.

Insgesamt werden 190 Fahrzeuge der Bundeswehr nach Litauen verladen.

Bereits am 19. Januar war es Zeit für die ersten von knapp 450 Soldaten des Panzergrenadierbataillons 122 sich in Richtung Litauen zu verabschieden.

Ziel des Programms ist es den vier Staaten den Rücken zu stärken, in Litauen unter Führung der Bundeswehr. Die vier Bataillone sollen jeweils eine Stärke zwischen 800 und 1.200 Soldaten haben. Bis zur Hälfte, also maximal 600 Soldaten, wird die Bundeswehr in Litauen stellen. Aufgefüllt wird das Bataillon dann durch Truppen der NATO-Staaten.

Voraussichtlich Ende der Woche wird der Transport der Radfahrzeuge dann im litauischen Rukla ankommen. Für Ende Februar ist der Transport der Gefechtsfahrzeuge, sprich der Kampf- und Schützenpanzer, angesetzt.

(sd)

Neue Videos

Konzept für Realschule gesucht 02:27 Es soll eine große umfassende Lösung geben für die marode Realschule in Weiden. Dass das bitter nötig ist, haben die Debatten der (…) Stadt Schwandorf soll zur Marke werden 02:39 Die öffentliche Wahrnehmung ist nicht nur für Unternehmen wichtig, sondern immer mehr auch für Städte. Angefangen von der (…) Bayern Regional vom 21.11.2017 12:11 *Rechtsstreit am Klinikum Landshut * Minihaus für Obdachlose * Politiker lesen Kindern vor * Großalarm am Klinikum nach (…) Magazin vom 21.11.2017 20:37 *Geplatzte Sondierungsgespräche – Stimmen aus der Region * Haushaltsplanungen Weiden 2018 * Stadtratssitzung Amberg * (…) Wetter vom 22.11.2017 02:02 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Oberpfälzer Heimat vom 21.11.2017 06:58 Thema: Aktion gegen Weiden West IV (…) OTV-Talk vom 21.11.2017 11:49 Thema: Markenbildung Schwandorf (…) 80-Jähriger stirbt bei Brand 00:24 Bei einem Brand in Dachelhofen, einem Ortsteil von Schwandorf, ist ein 80-jähriger Mann ums Leben gekommen. Der Auslöser für den (…) Ratsbegehren gegen Bebauungsplan Bürgerspitalareal abgelehnt 02:25 Beim Amberger Stadtrat stand unter anderem die Entscheidung über einen Antrag des Stadtratsmitgliedes Dr. Eberhard Meier von den (…) Geplatzte Sondierungsgespräche – Stimmen aus der Region 03:55 Quo vadis Deutschland? Die FDP hat nach gut vier Wochen die Sondierungsgespräche zur möglichen Jamaikakoalition mit CDU/CSU und (…) „Aschenputtel“ im Felsenkeller 00:33 Zukunft von Skigelände Ödengrub 00:25 „Platz für Tuchfühler!“ 00:25 Kurznachrichten vom 21.11.2017 01:20 *„Platz für Tuchfühler“ – Aktion der Metropolregion Nürnberg * Infoabend zur Zukunft des Skigeländes Ödengrub * (…) Wetter vom 21./22.11.2017 00:31 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…)