Einweihung Baugebiet Boslarnstraße

Nach einer Gesamtbauzeit von knapp 5 Monaten ist heute Vormittag in Amberg das Baugebiet „Boslarnstraße“ feierlich eingeweiht worden. Auf einer Gesamtfläche von 12.000 m2 können nun 21 Bauparzellen bebaut werden. Dabei entstehen zwei Mehrfamilienhäuser mit jeweils drei Stockwerken, drei Doppelhäuser und 15 Einfamilienhäuser sowie ein neuer Spielplatz. Als Bauherr war neben der Stadt auch die Stadtwerke Amberg beteiligt.

(Videoreporter Brönner Alfred)