Einweihung für „Kinder-Stodl“

Der neue Kindergarten in Püchersreuth im Landkreis Neustadt an der Waldnaab ist eingeweiht worden. Ehrengast dabei war die bayerische Staatsministerin Emilia Müller. Die neugebaute Kindertagesstätte mit dem Namen „Kinder-Stodl“ stärke laut Bürgermeister Rudolf Schopper langfristig die Zukunft des Ortes. Träger des Kindergartens ist die Arbeiterwohlfahrt Niederbayern/Oberpfalz. Die Kosten für den Neubau belaufen sich auf 1,6 Millionen Euro, wovon 330 000 Euro von der Gemeinde selbst getragen werden. Der Rest kommt durch Fördergelder von Bund und Freistaat.

(jp/ Videoreporter: Gustl Beer)