Einweihung „Garten der Freundschaft“

Sprachbarrieren abbauen und Völkerverständigung fördern durch spielen auf einem Piratenschiff. Möglich macht das der neue „Garten der Freundschaft“ des Kinderhauses Dorfpiraten in Mähring. Hier werden deutsche und tschechische Kinder gemeinsam betreut. Die Kosten für den neuen Garten der Freundschaft beliefen sich auf rund 60.000 Euro und wurden aus dem EU-Programm „Klein und gemeinsam stark in den Gärten der Freundschaft“ finanziert.

(ac/Videoreporter: Peter Nickl)