Empfang für Sara Däbritz

Empfang in der Heimat. Die gebürtige Ebermannsdorferin Sara Däbritz ist nach ihrem Goldmedaillengewinn mit der deutschen Frauen-Fußballnationalmannschaft empfangen worden. Neben der Eintragung in die Goldenen Bücher der Gemeinde Ebermannsdorf und des Landkreises Amberg-Sulzbach, bekam Däbritz die Goldmedaille des Landkreises für herausragende sportliche Leistungen von Landrat Richard Reisinger verliehen. Die 21-Jährige wurde zudem Ehrenmitglied ihres Heimatvereins. Mit der Goldmedaille um den Hals erzählte die Fußballerin von dem Olympiasieg in Rio.

(jp/ Videoreporterin: Ingrid Probst)