Oberpfalz TV

Entscheidung gefallen – Karl ist Direktkandidat

Im Herbst 2017 wird der 19. Deutsche Bundestag gewählt. Die Kandidaten können entweder direkt oder über die Liste in den Reichstag einziehen. Der CSU-Abgeordnete Alois Karl zog 2013 als Direktkandidat in den Bundestag ein, seine Parteikollegin Barbara Lanzinger über die Liste. Für die kommende Bundestagswahl haben sich beide für das Direktmandat im Wahlkreis 232, der die Landkreise Neumarkt und Amberg-Sulzbach sowie die Stadt Amberg umfasst, beworben. Gestern kam es in Kastl bei der Nominierungsveranstaltung zum Showdown. (kh)

Neue Videos