Erbendorf: Zwei Verletzte bei Brand

Bei einem Brand in Erbendorf im Landkreis Tirschenreuth sind am Donnerstagabend gegen 22.30 Uhr mehrere Ställe und Schuppen abgebrannt. Wie die Polizei mitteilt, konnten die dort untergebrachten Hasen und Geflügel nicht alle gerettet werden. Bei der Rettung der Tiere sind zwei Menschen leicht verletzt worden. Aufgrund der starken Rauchentwicklung mussten die rund 50 Einsatzkräfte Atemschutzgeräte tragen. Der Sachschaden wird auf knapp 20.000 Euro geschätzt. Die Brandursache wird derzeit noch ermittelt.

(sh/Roland Wellenhöfer)