Ergebnis der Stichwahl in Burglengenfeld

Die Freude ist groß im Lager der CSU in Burglengenfeld. Thomas Gesche ist der neue Bürgermeister. Er schaffte die absolute Mehrheit mit 58,30% und konnte sich der Gratulation fast nicht erwehren. Schon beim ersten Wahlgang vor zwei Wochen lag Gesche vorne. Gerhard Schneeberger von den Freien Wählern brachte nur 41,70% der Wählerstimmen hinter sich.  Doch so wie es sich gehört, gratulierte Schneeberger seinem Kontrahenten direkt nach Bekanntgabe des Ergebnisses und hofft auf eine gute Zusammenarbeit mit Gesche. Von den 9.990 wahlberechtigten Bürgern gingen 6.026 zum Urnengang. Die Wahlbeteiligung liegt also bei 60,32%. (bg)