Eröffnung der Weltwasserwoche

Weit über zwei Milliarden Menschen haben keinen Zugang zu sauberem Wasser. Laut Unicef haben knapp 900 Millionen Menschen noch nicht einmal eine Grundversorgung mit Wasser. Das Problem betrifft nur Entwicklungslänger und ist weit weg, sagen Sie? Sagen viele. Doch wir haben nur eine Erde und inzwischen sind nur mehr 0,3 Prozent aller Wasservorräte der Erde trinkbar. Umdenken tut also Not. Auch hier bei uns, wo Trinkwasser scheinbar im Überfluss vorhanden ist. Deshalb will das Freilandmuseum in Neusath als Umweltstation Bayerns schon Schulkinder sensibilisieren. (gb)