Eröffnung des neuen Senioren-Dienstleistungszentrums

44 zwei- und drei-Zimmer-Wohnungen, außerdem zwei ambulant betreute Wohngruppen für je 12 Menschen und ein Tagespflegeangebot für 24 Personen: All das soll das neue Senioren-Dienstleistungszentrum in der Amberger Brentanostraße bieten. Das Zentrum des Wohnungsunternehmens Amberg wurde heute offiziell eingeweiht, Ehrengast war die bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml. (az)