Eröffnung Erlebnisholzkugel steht kurz bevor

Die Erlebnisholzkugel am Steinberger See im Landkreis Schwandorf kann am Samstag eröffnet werden. Ein Statiker war heute zur Abnahme vor Ort. Urspünglich sollte die Holzkugel bereits im Sommer vergangenen Jahres eröffnet werden, was aber dann verschoben wurde.
Geschäftsführer Tom Zeller rechnet mit rund 150.000 Besuchern pro Jahr – ein touristischer Mehrwert für die Region. Etwa 2 Jahre habe es gedauert von der Idee zur Fertigstellung. Er sei froh, wenn es jetzt endlich losgehe.
Wer nur die Aussicht genießen will, hat etwa 600 Meter Weg vor sich bei einer Steigung von ungefähr 6 Prozent. Ansonsten empfehle es sich, die 30 Stationen zu bewältigen, so Tom Zeller. Darunter auch 2 Hängebrücken, die es zu überwinden gelte. Für manche sei dies sicherlich auch eine kleine Mutprobe, so Zeller.
Die offizielle Eröffnung der Erlebnisholzkugel mit geladenen Gästen und Politikern ist für den 1. April vorgesehen. (tb)