Eröffnung Freibadsaison in Hirschau

Bereits am 1. April öffnete das Freibad zu Füßen des Monte Kaolino in Hirschau seine Pforten. Es ist damit das erste Bad in Bayern, das geöffnet hat. Eine im vergangenen Jahr in Betrieb genommende Bogasanlage macht es möglich. Bürgermeister Drexler freute sich, weil dies auch den Bekanntheitsgrad Hirschaus steigere. Laut Geschäftsführer des Freizeitparks Monte Kaolino Hermann Falk gibt es jetzt 2 Dauerkarten: eine normale Hauptsaisonkarte und eine Dauerkarte, die die Vor- und Nebensaison beinhaltet.