Erster ZWICKL-Dokumentarfilmpreis in Schwandorf verliehen

Für alle Fans des Dokumentarfilms gibt es derzeit in der Schwandorfer Spitalkirche die Möglichkeit, ausgewählte Filme zu sehen und sich darüber auszutauschen. Denn die ZWICKL-Tage sind in vollem Gange. Bei der gestrigen Abendvorstellung der bayerischen Produktion „Früher oder später“ standen die Regisseurin und die Kamerafrau dem Publikum Rede und Antwort. Danach gab es für die beiden Filmemacherinnen noch eine Überraschung. (awa)