Erstes Bayerisches Schulmuseum

Die Schulbank musste jeder schon von uns drücken. Die einen haben es geliebt. Die anderen waren froh, wenn sie vorbei war. Die einstigen Schulhäuser von damals haben nichts mehr mit den neuen modernen Schulen gemein. Doch das alte Schulwesen soll trotzdem nicht in Vergessenheit geraten. Und genau das hat sich das erste Bayerische Schulmuseum in Sulzbach-Rosenberg zum Motto gemacht und führt zurück in vergangene Schultage. Neben einem Rundgang können die Besucher auch eine Unterrichtsstunde von 1875 nachspielen und einen Streifzug durch die Vergangenheit machen. (sh)