Ertug ist neuer stellv. Vorsitzender der deutschen SPD-Europagruppe

„Die Europäische Union ist nicht perfekt – aber sie ist bisher das beste Konstrukt, um ein friedliches Miteinander in Vielfalt zu garantieren“ – so begründet Ismail Ertug warum er bereits seit mehr als acht Jahren Europaabgeordneter ist. Jetzt ist er auch zum stellvertretenden Vorsitzenden der deutschen SPD-Europagruppe gewählt worden. (sd)