Oberpfalz TV

Erweiterung der Sandgrube sorgt für Zündstoff

Kies und Sand sind der am häufigsten anzutreffende Baustoff. In Deutschland wurden im Jahr 2005 etwa 300 Millionen Tonnen Sand gebraucht. Dieser wird in Gruben abgebaut, wie es auch in Freihöls im Landkreis Schwandorf eine gibt. Allerdings wird der Sand dort durch Sprengungen gelockert – wovon auch die Freihölser etwas merken. Und die sind davon alles andere als begeistert.

Familie Rothkegel sind Risse am Haus entstanden – wie sie sagen von den Sprengungen. Außerdem fühle es sich oft an wie ein Erdbeben: das Haus wackelt, die Gläser klirren und Bilder fallen von den Wänden.
Die Betreiberfirma weist die Vorwürfe zurück, dass die Schäden durch die Sprengungen entstanden sind. Zitat: „Es gibt aus unserer Sicht keine betriebsbedingten Schäden an Häusern. Das können wir definitiv für den Zeitraum seit 2003 sagen, seit Heidelberger Sand und Kies das Werk übernommen hat.“

Obwohl die Anwohner schon jetzt mit den Auswirkungen der Sprengungen Probleme haben, plant die Heidelberger Sand und Kies eine Erweiterung von rund 24 Hektar. Durch die Erweiterung rückt die Sandgrube aber noch näher an die Wohnbebauung der Freihölser heran. Im Osten verringert sich der Abstand von aktuell ca. 400 auf rund 265 Meter, im Norden sollen die aktuell 200 Meter auf lediglich ca. 55 Meter Abstand verringert werden.

Auch wenn mittlerweile ein Großteil der Freihölser gegen die Ausbaupläne unterschrieben haben, gibt es für die Rothkegels keinen Zweifel daran, dass die Erweiterung genehmigt wird. Sie müssen sich ihrem Schicksal fügen. (ab)

Neue Videos

OTV-Talk vom 28.09.2016 00:11:23 Thema: Schwandorf tritt Technologie-Campus bei (…) Blick vom 28.09.2016 00:11:55 * Reaktionen zu den Trassen-Plänen * Spatenstich Studentenwohnheim * Zwilinge laufen Spartathlon * Hundebadetag * (…) Widerstand gegen AfD-Veranstaltung 00:04:07 Es soll der Wahlkampfauftakt der AfD in der Oberpfalz werden. Doch es gibt Widerstand gegen die geplante Kundgebung mit Frauke (…) Banken-Kooperation in Michelfeld 00:01:57 Es ist sicherlich eine Schlagzeile, die aufhorchen lässt: Die Vereinigten Sparkassen Eschenbach-Neustadt-Vohenstrauß bieten bald (…) Das Wetter vom 28./29.09.2016 00:01:46  Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Sozialpreis für Integratives Museum-Café 00:00:29 Dank großem sozialen Engagements hat das Museumscafé in Flossenbürg den Sozialpreis 2016 des Landkreises Neudstadt an der Waldnaab (…) Kunsthaus Waldsassen eingeweiht 00:00:31 Im Kunsthaus Waldsassen findet Kunst und Kultur ein neues Zuhause. Bürgermeister Bernd Sommer hat es nun offiziell eröffnet. Das (…) Müllfrei in die Pause 00:00:26 „Mehrweg immer 1. Klasse!“ Unter diesem Motto läuft im Landkreis Amberg-Sulzbach seit mehr als 20 Jahren eine Aktion, bei welcher (…) Fit mit Jumping Fitness 00:00:32 Jumping Fitness, so heißt die neue Trendsportart. Sie ist für jedermann leicht zu erlernen und beansprucht nahezu alle Muskeln. (…) Bierverkostung Friedenfelser Karpfentrunk 00:00:21 Die Schlossbrauerei Friedenfels hat zur öffentlichen Bierverkostung in das Brauereimuseum eingeladen. Anlässlich der (…) Newsblock vom 28.09.2016 00:02:31 * Sozialpreis für Integratives Museum-Café * Einweihung Kunsthaus Waldsassen * Brotzeitboxen für Schulanfänger * Jumping Fitness * (…) 4. Tempel Marathon in Etsdorf 00:02:18 In wenigen Tagen startet der 4. Tempel Marathon in Etsdorf. Die Kommune wird zum Schauplatz von deutsch-griechischer Freundschaft. (…) Neustädter Bauernmarkt – Regionale Vielfalt genießen 00:02:23 Wer kärglich sät, wird kärglich ernten. Ganz gemäß diesem Erntedankspruch haben über 60 Regionalvermarkter aus Neustadt an der (…) Dorie schwimmt zurück auf die Leinwand 00:02:18 Kennen Sie noch Dorie? Der blaue Paletten-Doktorfisch – bekannt aus dem Film „Findet Nemo“. Wenn ja, sehr gut – wenn nicht, auch (…) 100 Sekunden vom 28.09.2016 00:01:48 * Vertragsstreit um Petry-Auftritt * Vorbericht Tempel Marathon – Neustädter Bauernmarkt * Kinotipp: Findet Dorie * (…)