Esten, Serben und Ungarn zu Gast in der Oberpfalz

In den gut zwei Wochen Aufenthalt steht für die Jugendlichen und ihre Betreuer einiges auf dem Programm. So besuchten sie bereits die Glashütte in Neustadt und die KZ-Gedenkstätte in Flossenbürg. In den kommenden Tagen ist eine Fahrt zum Heilpädagogischen Zentrum Irchenrieth und zum Geo-Zentrum an der KTB in Windischeschenbach, sowie ein internationales Sommerfest in der Stützlvilla in Windischeschenbach geplant.