Ethikforum an OTH Amberg

„Dein T-Shirt aus Bangladesch – unfaire oder faire Textilindustrie?“ Über die Arbeitsbedingungen in textilverarbeitenden Billiglohn-Ländern diskutierte Schauspieler und Umweltaktivist Hannes Jaenicke und Schüler des Erasmus Gymnasiums Amberg mit den Besuchern diese Woche beim Ethik-Forum in der OTH Amberg. Laut Jaenicke werde nicht nur sehr billige, sondern auch teure Kleidung großer Marken oft unter unfairen Bedingungen produziert. Er appelliert: „Schauen Sie sich die Produkte in Zukunft genauer an. Denn nur wenn jeder einzelne sich die Produktionsbedingungen im Ausland ins Bewusstsein holt und fairer einkauft, ist die Textilindustrie im Zugzwang.“ (ts)