Ettmannsdorf: Neubau eines Teilstücks der Kreisstraße SAD 5

Die Bauarbeiten hier an der Einmündung der Kreisstraße SAD 5 in die Kreisstraße SAD 3 sind im vollen Gange. Jetzt hat sich der stellvertretende Schwandorfer Landrat, Jakob Scharf, selbst ein Bild vom Fortschritt der Straßenarbeiten gemacht.

Seit September ist die Straße vollgesperrt. Die Bauarbeiten sind notwendig, weil der Ausbau der Straße noch dem aus den 1960er Jahren entspricht. Mit den Baumaßnahmen möchte man die Kreisstraße auf den aktuellen baulichen Stand bringen. Über die Wintermonate soll die Baustelle für den Verkehr freigegeben werden bevor diese dann im Frühjahr 2021 fertig gestellt werden soll.

(awa / Videoreporter: Ingrid Probst)