Evangelische Jugend gedenkt Dietrich Bonhoeffer

„Von guten Mächten wunderbar geborgen“ – diese Worte stammen aus der Feder Dietrich Bonhoeffers: Der evangelische Theologe leistete zu Zeiten des Nazi-Regimes Widerstand. Dafür wurde er 1945 ins Konzentrationslager Flossenbürg deportiert und dort am 9. April erhängt. Anlässlich seines Todestages hat die evangelische Jugend des Dekanats Weiden sich mit dem Widerstandskämpfer auseinandergesetzt – und damit, was seine Geschichte uns heute noch beibringen kann. (az)