Explosion einer landwirtschaftlichen Scheune

Aufgrund einer Explosion am Dienstagabend ist ein landwirtschaftliches Gebäude in Boden bei Edelsfeld im Landkreis Amberg-Sulzbach teilweise eingestürzt. Menschen wurden dabei nicht verletzt. Die Wucht der Explosion war so groß, dass eine Zwischenwand und die Außenwand der Halle teilweise einstürzten. Das Gebäude war einsturzgefährdet. Zuerst wurde von Seiten der Polizei eine Gasflasche als Grund für die Explosion vermutet. Wie sich am Abend aber herausstellte, dürfte ein gasbetriebenes Heizgerät die Verpuffung herbeigeführt haben. An der Halle entstand ein Schaden in Höhe von rund 100.000 Euro. Bei dem Großeinsatz waren neben dem THW auch die Feuerwehren aus Sigras, Vilseck, Schlicht, Sorghof, Königstein, Hahnbach und Auerbach im Einsatz.

(tb/ Videoreporter: Jürgen Masching)