Fachkräfte braucht das Land

Am 01. März tritt das neue Fachkräfteeinwanderungsgesetz in Deutschland in Kraft. Es soll dabei helfen dem fortschreitenden Fachkräftemangel bei uns im Land entgegenzuwirken, indem qualifizierte Fachkräfte außerhalb der EU angeworben werden. Eben jener Fachkräftemangel war auch Thema bei einer Diskussionsveranstaltung der SPD-Bundestagsfraktion in Nittenau. (ac)