Fachkräfte für Grundschulkinder-Betreuung

Im Bereich Erziehung, Lehre, Gesundheit und soziales herrscht in der Oberpfalz Fachkräftemangel. Wenn ab 2025 auch noch der bundesweite Rechtsanspruch auf Nachmittagsbetreuung an Grundschulen in Kraft tritt, wird das den jetzt schon herrschenden Mangel an qualifiziertem Personal noch erhöhen. Deshalb startet unter anderem in Neustadt an der Waldnaab zum kommenden Schuljahr der Schulversuch “Pädagogische Fachkraft für Grundschulkindbetreuung“. Eine neue Weiterbildungsmöglichkeit um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. (ac)