Fachtagung zur Bahnstrecke Regensburg-Hof

Die Verlegung des Güterverkehrs auf die Bahnstrecke Hof-Regensburg, die unter anderem durch Weiden und Schwandorf führt, ist seit langem ein umstrittenes Thema. Heute hat dazu Weidens Oberbürgermeister Kurt Seggewiß zu einer Fachdiskussion mit regionalen Vertretern geladen. Bau- und Planungsdezernent Hansjörg Bohm verwies darauf, dass der Güterverkehr auf diese Strecke verlegt werden solle, weil in Fürth eine Engstelle sei. Eine Elektrifizierung stehe daher außer Zweifel. Tenor der Diskussion war deswegen parteiübergreifend und zusammen mit der Wirtschaft Lösungen zu erarbeiten.

(tf / Videoreporter: Gustl Beer)