Fairtrade-Kleidung aus Amberg

Am 21. Juli 2014 wurde im Amberger Stadtrat beschlossen, dass Amberg zur Fairtradestadt werden soll. In dem Beschluss hieß es: „Die Verwaltung wird beauftragt, die für die Verleihung dieses Titels seitens der Stadt zu erfüllenden Kritierien zu realisieren und entsprechende Anträge zu stellen“. Anfang Juni 2015 war es dann soweit: Amberg bekam den Titel „Fairtradestadt“ verliehen. Seitdem hat sich viel getan. Neben zahlreichen Aktionen hat sich jetzt in Amberg auch eine Firma gegründet, die faire Kleidung verkauft. (tb)