FC Amberg scheitert im Totopokal Viertelfinale

Für den FC Amberg läuft es in der Bayernliga Nord derzeit richtig gut. Nach der Winterpause sind die Vilsstädter in bislang fünf Ligaspielen ungeschlagen. Dieser Schwung sollte nun auch in den Totopokal mitgenommen werden. Gegner im Viertelfinale war der Regionalligist 1. FC Schweinfurt 05. Die Favoritenrolle also klar – dennoch wollten die Amberger ihre Chancen nutzen. Denn der Sieger des Totopokals zieht in die erste DFB-Pokal-Hauptrunde ein.
(kh)