FC Amberg – TSV Buchbach 0:1 (0:0)

Für den FC Amberg läuft es derzeit denkbar schlecht in der Regionalliga Bayern. Seit 797 Minuten haben die Vilsstädter keinen Treffer mehr erzielt, warten seit nunmehr 11 Pflichtspielen auf einen Sieg. Gegen den Tabellenzehnten TSV Buchbach wollten sie endlich wieder treffen und damit drei wichtige Punkte für den Klassenerhalt einfahren.

 

Doch auch gegen Buchbach gab es wieder nichts aufs Konto. Denn in einem schwachen Regionalliga-Spiel verpassten die Buchbacher den Ambergern in der Nachspielzeit den K.O.! (kh)