Ferienausschuss zu Festplatz Weiden

Im Ferienausschuss wurde heute beschlossen, dass nicht gegen die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Regensburg geklagt werden soll. Es hatte in der vergangenen Woche beschlossen, dass der Stadt untersagt wird, eine dem Bürgerbegehren entgegenstehende Entscheidung zu treffen. Jetzt soll das Hauptsachverfahren abgewartet und dann noch einmal entschieden werden. Auf dem Festplatz wird auf alle Fälle weitergebaut. Die Festplatz GmbH will die Verträge mit der Stadt einhalten.