Festgottesdienst für Pfarrer Alfons Forster zum 60. Geburtstag

Zum 60. Geburtstag von Pfarrer Alfons Forster ist gestern in Michldorf ein Festgottesdienst gefeiert worden. Zusammen mit den Pfarrangehörigen wurde der runde Geburtstag dabei feierlich zelebriert.

Die Vereine und Verbände der Region ehrten den Jubilar. Und sangen bei dem Gottesdienst nicht nur kirchliche Lieder, sondern auch ein Geburtstagsständchen.

Seit 26 Jahren ist Alfons Forster Pfarrer von Michldorf im Landkreis Neustadt an der Waldnaab. Zu seinen Aufgaben gehört unter anderem auch die seelsorgerische Betreuung der Bewohner des Heilpädagogischen Zentrums Irchenrieth. Das HPZ zählt zu den größten Behinderteneinrichtung in der Oberpfalz.

Als besonderes Geburtstagsgeschenk erhielt Alfons Forster eine selbstgestaltete Stola der Kinder aus der Pfarrei. Von Josef Hammer, dem ersten Bürgermeister von Irchenrieth, erhielt Pfarrer Alfons Forster die Bürgermedaille und das Ehrenzeichen der Gemeinde Irchenrieth.

Anstelle von Geschenken bat Pfarrer Alfons Forster die Gratulanten um Spenden für ein Hilfs- und Sozialfonds. Und auch wir gratulieren natürlich ganz herzlich zum Geburtstag! (bg/Videoreporter Siegfried Sitter)