Festspiel zum Jubiläum in Schwarzenfeld

„Die Holnsteiner – von Dame, König und Rossober“, so der Titel eines Festspiels. Zu Ehren der 1000-jährigen Geschichte der Gemeinde Schwarzenfeld geschrieben. Das Stück umfasst in 3 Akten knapp 200 Jahre und erzählt, welche Rolle das bayerische Grafengeschlecht der Holnsteiner für die Marktgemeinde spielt. Wir haben hinter die Kulissen geblickt.

Hinter dem Festspiel stecken zwei kreative Köpfe: Die beiden Schwestern Jutta Bollwein und Helga Katrin Stano, die eine Kabarettistin, die andere Malerin. Premiere des Stücks ist am 9. Oktober im Jugendheim Schwarzenfeld.

Nähere Informationen zu Vorstellungsterminen gibt es unter www.jutta-bollwein.de . Karten sind an allen OK-Ticket Vorverkaufsstellen verfügbar, sowie im Rathaus Schwarzenfeld oder beim Mittelbayerischen Verlag in Schwandorf. (sd)