Feuerwehr in Mantel übt neue Techniken für Wald- und Vegetationsbrände

Seit Mitte Juni sind die Waldbrandluftbeobachter in der Oberpfalz immer wieder im Einsatz. Denn wie in vielen anderen Regionen nehmen Wald- und Flächenbrände auch hier bei uns weiter zu. Um auf solche Brandeinsätze besser vorbereitet zu sein und die richtige Vorgehensweise anwenden zu können, haben die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr in Mantel jetzt eine Ausbildung absolviert. (lw)