Forschung mit Pauken und Trompeten

Kleine Forscher dürfen heute bundesweit ihrem Forscherdrang nachgehen. Denn in ganz Deutschland ist heute der Aktionstag „Tag der kleinen Forscher“. In dem machen Kindergärten und Kindertagesstätten aufmerksam auf ihre Angebote, die den Kindern Naturwissenschaften und Technik näher bringen sollen. Auch im Haus für Kinder St. Elisabeth in Weiden beteiligen sich die kleinen und großen Entdecker. Doch eigentlich nicht nur heute, denn die KiTa dort baut Forschung in den Alltag ein.

Bereits zum zweiten Mal wurde sie als „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert. Die Kinder erkundeten diesmal die Welt der Geräusche und Klänge. Extra für unser Kamerateam präsentieren sie ihr Können im Gesang und auf diversen Instrumenten. (eg)