Französische Filmnacht im Amberger Ring-Theater

Auch die 7. Ausgabe der französischen Filmnacht war wieder ein voller Erfolg. Vor ausverkauftem Haus gab es zwei Filme aus Frankreich zu sehen. Zum einen die Deutschlandpremiere „Nur fliegen ist schöner“, zum anderen „Heute bin ich Samba“ mit Omar Sy, dem Hauptdarsteller aus „Ziemlich beste Freunde“.

Die Besucher des Ringtheaters lieben den Flair des alten Kinos. Doch was derartige Filmveranstaltungen anbelangt, so sei dies jedes Jahr für die Organisatoren immer eine Zitterpartie gewesen, ob es auch im Ringtheater so weitergeht. Nachdem sich mit dem neuen Kino in Amberg Einiges geändert hat, ist der Geschäftsführer vom Ringtheater in Amberg dabei, Pläne hinsichtlich eines Umbaus zu schmieden.

Aus dem Ringtheater soll eine Art kulturelles Zentrum werden, so Wörz. Und darin hätten auch weiterhin Veranstaltungen wie die Amberger Kurzfilmtage und die französische Filmnacht Platz. Es wird also im Ringtheater weitergehen. Die 8. Ausgabe der französischen Filmnacht wird es voraussichtlich wieder gegen Ende Januar kommenden Jahres geben. (tb)