„Frauen zur Feuerwehr“

Im Kindergarten arbeiten vor allem Frauen, in der Autowerkstatt überwiegend Männer. Solche Klischees spiegeln tatsächlich noch immer die Realität auf dem Arbeitsmarkt wieder, wie Studien belegen. Auch die Feuerwehr gilt als Männerdomäne. Doch dem möchte der Landesfeuerwehrverband Bayern in diesem Jahr mit der neuen Kampagne „Frauen zur Feuerwehr“ entgegentreten. Den Startschuss dazu gab Innenminister Joachim Herrmann, der auch die diesjährige Feuerwehraktionswoche eröffnete. (as)