Oberpfalz TV

Freilichtspiel „Vom Hussenkrieg“ feiert bald Premiere

Am Samstag lebt in Neunburg vorm Wald eine längst vergangene Zeit wieder auf. Denn da ist die Premiere des Stücks „Vom Hussennkrieg“. Gestern war dazu die zweite Hauptprobe.

Das Freilichtspiel des Festspielvereins Neunburg vorm Wald erzählt aus der Zeit der Hussitenkriege im Jahr 1433. Damals schickt der Hussitenführer Andreas Prokop seine Männer in die Oberpfalz, um dort nach Proviant zu suchen. Dort bricht dann eine schicksalsträchtige Zeit an. Was dort genau alles passiert, das erzählen die rund 130 Darsteller des Freilichtspiels.

Die Premiere des Stücks „Vom Hussenkrieg“ ist am Samstag um 21:00 Uhr im Burghof. Insgesamt gibt es sieben Aufführungen. Passend dazu gibt es am letzten Juli-Wochenende auch einen Mittelaltermarkt mit Hussitenlager.

(nh/Videoreporter: Probst)

Neue Videos